Menü
Für Ihre Gesundheit und persönliche Entwicklung
  • Sanfte Berührungen für ein starkes ICH

Nahrung für Dein sinn-liches Wesen

Ein Mensch ist ein sinn-liches Wesen. Unsere Sinne wie Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen verbinden uns mit unserer Umwelt. Wir begreifen die Welt als erstes mit unseren Händen, bevor wie sie mit unserem Verstand erfassen. 

Beobachten Sie einmal ein Baby, wie es die Welt mit all seinen Sinnen wahrnimmt. Das Fühlen, Tasten, Schmecken und Riechen nehmen einen großen Raum ein auf dieser unermesslichen Erkundungs-Tour. Und Berührung ist etwas, was wir schon im Mutterleib erfahren haben, als wir, eingebettet im Fruchtwasser, Raum und Zeit für unseren Wachstumsprozess hatten.

Das ist einer der Gründe, warum uns Berührungen helfen, uns mit unserem Ursprung zu verbinden. Diese Verbindung hilft uns zu entspannen und das Herz zu öffnen für die Erfahrung der bedingungslosen Liebe.

Unsere Hände lassen Energien fließen

Das Handauflegen ist eine der ältesten Heilmethoden. Und sie hat sich bis heute bewährt. Viele Menschen nutzen die heilende Kraft ihrer Hände instinktiv. .

Was machen Sie zum Beispiel, wenn Sie sich den Arm angestoßen haben und es heftig schmerzt? Wahrscheinlich legen Sie ganz automatisch Ihre Hand darauf und lindern so den ersten Schmerz. Erst danach werden Sie zum Beispiel zum Kühlkissen greifen oder auch einen warmen Umschlag machen.

Und wenn Sie kleine Kinder haben, ist ihnen sicher schon aufgefallen, wie heilsam und trösten das sanfte Streicheln für Ihr Kind ist.

Es gibt auch verschiedene Heilmethoden, welche das Auflegen von Händen nutzen. Yin Jin Jitsu, auch bekannt unter dem Namen Heilströmen, ist eine davon.


Ich danke Ihnen für Ihre Weiterempfehlung.

Wichtiger Hinweis!

Handauflegen ersetzt in keinem Fall eine gründliche Untersuchung und Behandlung durch den Arzt/Ärztin Ihres Vertrauens. 

Jetzt Termin buchen!

Jetzt Termin buchen!